Confusion - Die Band

 

Confusion, das sind Funk, Rock und gelegentlich auch Latin-Grooves als Basis, garniert mit einer kräftigen Prise Jazz. Mit ihrem ausgesuchten Fusion-Repertoire begeistert Confusion seit 2012 das Publikum. Die große musikalische Bandbreite von Confusion zeigt sich auf der Setlist mit Titeln von Billy Cobham, George Duke, Jeff Lorber, Mezzoforte und anderen. Bei ihren Interpretationen legt Confusion viel Wert auf stimmungsvolle Themen und virtuose Soli.

 

Hans Heer

 

der leidenschaftliche Bassist mit Vorliebe für funky grooves. Seine Slap-Technik kennt man von Marcus Miller und Stanley Clarke. Mit Klangk und Afrodisia war er ebenso schon auf Tour wie mit Papa's Finest und Kurt Dallaway.

 

Rolf Schmidt

 

 

liefert am Schlagzeug die präzisen Beats bei Confusion. Der erfahrene Drummer bildet seit über 20 Jahren ein eingespieltes Team mit Hans Heer. Der perfekte Groove.

 

Rainer Ackermann

 

bläst bei Confusion gelegentlich Querflöte à la Ian Anderson. In seinen expressiven Saxophon-Soli erkennt man leicht seine Vorbilder David Sanborn, Maceo Parker und Grover Washington.

 

Bernd Göler von Ravensburg

 

beeindruckt mit rockigen und jazzigen Soli an der Gitarre, die Robben Ford und Lee Ritenour in nichts nachstehen.

 

Cordula Groß

 

an den Percussions ergänzt die Rhythm-Section von Confusion mit ihrem Gespür für rhythmische Details hervorragend. Multitasking mit Congas, Cymble, Bells etc.

 

Marcell Maurus

 

startete seine Musiker-Karriere ursprünglich als Schlagzeuger. Sein Rhythmus-Gefühl kommt bei Confusion in seinen von Jeff Lorber und den Yellowjackets inspirierten Piano-Soli zum Ausdruck.

 

Kontakt:

 

Rolf Schmidt

Tel.: 06241/845 3225

Email: hv.schmidt@vrm.de